Zum Inhalt springen.
Zum Seitenanfang springen.
Sie befinden sich genau hier: Home > Büro > Quantitative Personalplanung.

Personalplanung:


Als Dezimaltrennzeichen ist bitte der Dezimalpunkt statt dem Dezimalkomma zu nutzen. Alle Angaben ohne Gewähr, Fehler sind nicht auszuschließen.

Einsatzbedarf =
Gegenwärtige Stellen
+ Stellenzugänge
- Stellenabgänge
= 110.00



Brutto-Personalbedarf =
110.00 Einsatzbedarf + Reservebedarf
= 120.00



Fortgeschriebener Personalbestand =
Personalbestand
+ Personalzugänge
- Personalabgänge
= 85.00



Netto-Personalbedarf =
Brutto-Personalbedarf 120.00 - Fortgeschriebener Personalbestand 85.00
= 35.00